Stefan Michor einstimmig zum neuen Bezirksobmann in Klagenfurt Land gewählt.

Stefan Michor einstimmig zum neuen Bezirksobmann in Klagenfurt Land gewählt.

Seit Mittwoch (7.8.) ist die JVP Familie wieder um eine Bezirksgruppe größer. Unser Stefan Michor wurde einstimmig zum neuen Bezirksobmann gewählt. Der 28-jährige ist bereits seit Jahren als Ortsgruppenobmann der JVP Grafenstein aktiv und setzt sich als Gemeinderat für junge Anliegen ein. Seit Jänner 2018 ist er auch als Landesobmann Stellvertreter im Landesvorstand der Jungen ÖVP vertreten.

„Stefan hat sein Engagement schon im Landesvorstand der Jungen ÖVP unter Beweis gestellt und seinen Willen für junge und türkise Politik bewiesen. Er und sein motiviertes Team sind ein Gewinn für die JVP-Kärnten.“, ist unser Landesobmann Julian von dem frischgebackenen Bezirksobmann überzeugt. Stefan bedankt sich für das Vertrauen und betont: „Politik auf Gemeinde- und Bezirksebene liegt mir im Blut. Ich bin gerne vor Ort und bringe mich aktiv in das politische Geschehen ein. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und werde mich mit meinem Team für mehr Mitbestimmung der Jungen Generation in unserem Bezirk starkmachen.“

Mitbestimmung auf Gemeinde- und Bezirksebene steht auf unseren Agenden weit oben: „Bei der kommenden Nationalratswahl werden wir definitiv ein junges türkises Zeichen setzen, für uns ist aber auch klar, dass wir uns bei den Gemeinderatswahlen 2021 stark einbringen werden. Unser Ziel ist klar: Wir wollen junge Ideen in den Gemeinderäten einbringen und in jeder Gemeinde Klagenfurt-Lands einen Vertreter der jungen Generation haben!“, betont Julian.